Pflück ein Stück vom Glück

Engagement für eine nachhaltige Zukunft.

Wir tun alles, um Obst und Gemüse möglichst nachhaltig zu produzieren und zu vermarkten. Dabei berücksichtigen wir die gesamte Lieferkette: Vom Anbau bis zur Anlieferung im LEH und darüber hinaus bis zum Recycling unserer Verpackungen. Ökologische, soziale und ökonomische Aspekte sind uns wichtig und motivieren uns zu immer wieder besseren Lösungen.

Unseren Standort versorgen wir mit hauseigenen Solaranlagen zu 60 % mit Energie aus eigener Solaranlage.

Artenvielfalt: In unseren Blühwiesen

Mit dem Anlegen von Blühwiesen stärken wir die wichtigsten Verbündeten in unserem Metier: Die Insekten.

Einen sicheren Lebensraum und hervorragende Rückzugsmöglichkeiten finden dort auch Kleintiere, wie z.B. Rebhühner. Und: Sie sind wunderschön anzusehen!

Ressourcen schonen: Wasser gezielt dosieren

Die Wasserversorgung unserer Pflanzen wird über Computer gesteuert. In Abhängigkeit von Wind, Licht und Temperatur, werden Wasser und Nährstoffe für ein optimales Wachstum berechnet. Die Dosierung wird automatisch direkt an die Pflanzen verteilt. Diese moderne Technologie ermöglicht eine sparsame Verwendung des wichtigsten Gut: Wasser.

Solarenergie bei Frutania.

Die gesamte Dachfläche des Frutania-Bürogebäudes und des Umschlaglagers ist mit einer 1,2 Megawatt-Solarstromanlage ausgestattet. Damit produzieren wir fast 60% des gesamten Strombedarfs an unserem Standort selbst.

Die Frutania Verpackungen

Wir sind stets auf der Suche nach neuen, innovativen Verpackungslösungen. Dabei schauen wir uns immer den gesamten Lebenszyklus der Verpackung an, denn nicht nur das Material ist entscheidend sondern auch die Recyclingfähigkeit unter Berücksichtigung der Entsorgungsmöglichkeiten. R-PET Schalen sind schon seit Jahren bei uns Standard, aber auch PPK-Schalen und gesiegelte Holzschliffschalen finden Sie in unserem Portfolio.

Inhouse: Siegelmaschinen bei Frutania.

Bereits 2017 haben wir in die ersten Siegelmaschinen für Beerenobst investiert. Damit waren wir schon früh Vorreiter in der Branche. Beim Siegeln wird der herkömmliche Deckel mit einer Siegelfolie ersetzt, wodurch Verpackungsmaterial eingespart wird.

Inzwischen laufen zwölf Siegelmaschinen parallel, um unsere Himbeeren, Heidelbeeren, Stachel- und Johannisbeeren sicher zu versiegeln.

Die Frutania-LKW-Flotte

Mit einer eigenen LKW-Flotte sichern wir eine stabile Logistik. Die über 30 Fahrzeuge sind auf dem neuesten Stand der Technik und mit neuen Fahrerassistenzsystemen ausgestattet. Spätestens alle 3,5 Jahre werden die Zugmaschinen ausgetauscht. Schon seit 2019 fahren unsere LKW mit Euro 6-Diesel.

Recycling-Kreisläufe bei Frutania

Obst und Gemüse muss sicher verpackt werden, um frisch und unbeschadet im LEH und bei Verbrauchern anzukommen. Wo immer es geht, optimieren wir Verpackungen. Denn „weniger ist mehr“.

Bei Frutania werden grundsätzlich alle Abfälle sortiert und weitgehend sortenrein entsorgt. Um eine effiziente Rückführung zu gewährleisten haben wir eine Schrankpresse die industriell verwertbaren Standardballen aus unterschiedlichen Fraktionen verpressen kann. Die Rückführung von Papier, Pappe und Karton in den Papierkreislauf ist Standard, zwischen zeitlich werden aber auch alle (r-)PET-Schalen, PP, HDPE und PE-Abfälle die an unserem Standort anfallen in die entsprechenden Kreisläufe zurückgeführt.

Besonders stolz sind wir darauf, dass wir bereits 2019 einen Weg aufgebaut haben (r-)PET Schalen zur recyclen und über einen unserer Schalenlieferanten zu neuen Schalen zu verarbeiten. So waren wir federführend daran beteiligt nachzuweisen, das auch dünnwandiges (r-)PET Schalenmaterial industriell im Kreislauf geführt werden kann.

Im Jahr 2022 haben wir 12,4 t silikonbeschichtetes Etikettenträgerpapier über Cycle4green recycelt und damit 24 t CO2 eingespart.

Alle biologischen Abfälle führen wir einer Biogasanlage zu.

Übrigens:
Unsere Kartonagen richten wir inhouse auf, d.h. ankommende LKW werden in der Anlieferungshalle entladen und mit aufgerichteten Kartonagen für unsere Produzenten beladen. So optimieren wir die Warenströme und vermeiden Leerfahren.

© Copyright 2022 - Frutania GmbH